Yoga-Kurse Herbst/Winter 2020

Am 14. September ist es soweit: Die neuen Kurse starten! Du kannst jederzeit einsteigen. Wenn Du Fragen hast, ruf einfach an. Wir beraten Dich gerne:

Telefon 06222 388819 oder Ingo.Diener@gmx.de

Yoga-Kurse im Studio

Wenn Du neu im Yogastudio Wiesloch bist, ist ein Kurs der beste Einstieg für Dich. So hast Du einen regelmäßigen Termin pro Woche für Dein Yoga und kannst im Yogastudio üben. Bei regelmäßiger Teilnahme erstattet Dir die Krankenkasse sogar einen Großteil der Kosten.

Hygieneregeln

Yoga I

  • Für Einsteiger
  • Leichte Yogastunde mit allen Übungselementen: kurze Meditation, Atemübungen, Yogahaltungen, Tiefenentspannung
Krankenkassenkurs 12 xlängerer Kurs
Montag9:30 – 11:00140,- €, 14.9. – 30.11169,- / 15 x14.9. – 21.12
Dienstag18:00-19:30140,- €, 15.9. – 1.12169,- / 15 x15.9. – 22.12
Donnerstag9.30 bis 11:00140,- €, 17.9. – 3.12.159,-/ 14 x17.9. – 17.12.

Yoga I-II

  • Für Einsteiger bis Mittelstufe
  • Yogastunde mit allen Übungselementen
  • Wir präzisieren die einzelnen Haltungen
Krankenkassenkurs 12xlängerer Kurs
Montag18:30 – 20:00140,- , 14.9. – 30.11169,- / 15 x14.9. – 21.12.
Montag
(Uli)
20:15 – 21:45140,- €, 14.9. – 30.11169,- / 15 x14.9. – 21.12.
Dienstag9:30 – 11:00140,- , 15.9. – 1.12169,– / 15 x 15.9. – 22.12.
Mittwoch18:30 – 20:00140,- , 16.9. – 2.12169,– / 15 x16.9. – 23.12.
Donnerstag18:30 – 20:00140,- , 17.9. – 3.12.159,- / 14 x17.9. – 17.12.
Freitag17:15 – 18:45140,- , 18.9. – 4.12.159,- / 14 x18.9. – 18.12.

Yoga II-III

  • Mittelstufe
  • Yogastunde mit allen Übungselementen
  • Kopfstände und Handstände werden systematisch erarbeitet
Krankenkassenkurs 12 xlängerer Kurs
Mittwoch 9:30 – 11:00140,- , 16.9. – 2.12169,- / 15 x16.9. – 23.12
Freitag19:00 – 20:30140,- , 18.9. – 4.12169,- / 14 x18.9. – 18.12

Yoga-Flow I-II

  • Für Einsteiger und Mittelstufe
  • Wir verbinden die einzelnen Yogahaltungen zu einem harmonischen Bewegungsfluss
Dienstag19:45 – 21:15169,- / 15 x15.9. – 22.12

Yoga für Schwangere

8 x
Montag
(Uli)
18:30 – 20:0090,- €

Livestream-Blöcke

Wenn Du gerne bequem von zuhause übst, sind unsere Livestream-Angebote das richtige für Dich. Mit dem All-Inclusive-Angebot für 70,- € kannst Du an allen Yoga- und Qigong-Stunden im Livestream teilnehmen. Mit dem 5er-Block für 50,- € kannst Du an 5 beliebigen Yoga- oder Qigong-Stunden im Livestream teilnehmen.

Termine für die Livestream-Blöcke:

14. September bis 16. Oktober

19. Oktober bis 20. November

23. November bis 23. Dezember

Karten und Abos

Mit einer Jahreskarte oder einem Abo kannst Du ein Jahr lang mitmachen. Dabei kannst Du wählen, ob Du ins Studio kommst oder im Livestream mitmachst.

Mit der Goldkarte/Abo kannst Du an allen Yoga- und Qigong-Angeboten teilnehmen (außer Yoga für Schwangere). Mit der Silber-Karte/Abo kannst Du einmal pro Woche üben.

Streifenkarte

Und zu guter Letzt gibt es auch noch die Streifenkarte. Sie ist ein Jahr lang gültig. Mit der Streifenkarte kannst Du im Livestream teilnehmen oder im Studio nach Anmeldung und soweit ein Platz frei ist.

Alle Preise im Überblick findest Du hier: Anmeldung und Preise

Yoga für Schwangere

Yogalehrerin Uli Trost bietet Yoga für Schwangere im online Livestream an: Montags von 18:30 – 20:00.

Anmeldung und Preise

Auch und gerade in der Schwangerschaft tut Bewegung gut. Uli, selbst Mutter zweier Kinder, stellt die Übungen so zusammen, dass Du Dich wohl fühlen und entspannen kannst. Als erfahrene Yogalehrerin geht sie individuell auf die Bedürfnisse jeder Schwangeren ein.

Spür Deinen Körper und gönne Dir diese Auszeit, in jedem Monat Deiner Schwangerschaft.

Livestream Yoga für Schwangere mit Uli Trost

Uli ist schon seit Eröffnung des Yogastudios Schülerin von Studioleiter Ingo Diener und ist auch in unserer Kinowerbung zu sehen. Seit 2011 ist sie Yogalehrerin (BYV), seit 2019 Yogatherapeutin (BYAT).

Stundenplan

Hier findest Du eine Übersicht über alle Angebote ab 14. September. Wenn nicht anders angegeben, finden die Stunden im Studio und gleichzeitig im Livestream statt. Du kannst im Studio mitmachen, wenn Du einen entsprechenden Kurs gebucht hast bzw. nach Anmeldung.

ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
8:30-9:15Meditation
9:30 – 11:00Yoga IYoga I-IIYoga II-IIIYoga I
16:00 – 17:30Qigong
17:15 – 18:45Yoga I-II
18:00-19:30Yoga I
Qigong**
18:30 – 20:00Yoga I-IIYoga I-IIYoga I-II
Qigong**
18:30- 19:45Yoga für Schwangere (Uli)**
19:00 – 20:30Yoga II-III *
19:45-21:00Yoga Flow I-II
20:15-21:45Yoga I-II (Uli) *
Stundenplan Yogastudio Wiesloch

* Findet nur im Studio statt

** Findet nur im Livestream statt

Welcher Kurs passt für Dich?

Für Einsteiger:innen: Yoga I, Yoga Flow I-II, Qigong

Für Einsteiger:innen bis Mittelstufe: Yoga I-II, Yoga Flow I-II, Qigong

Für Mittelstufe: Yoga II-III, Qigong

Kurse und Lehrende

Yoga I bis III, Yoga Flow: Ingo soweit nicht anders angegeben

Yoga für Schwangere: Uli

Qigong: Andrea

Ein Hochbeet für 0 Euro

DIY-Hochbeet

Ein Hochbeet ist super praktisch – Schluss mit Bücken beim Bearbeiten oder Ernten. Allerdings sind gekaufte Hochbeete auch nicht ganz billig. Wir versuchen außerdem, in unserem Garten möglichst wenig von außen einzubringen und möglichst wenig Abfall zu erzeugen. Daher hat es sich angeboten, ein Hochbeet zu bauen aus Material, das sowieso schon vorhanden ist.

Im zeitigen Frühjahr hatten wir unseren Schmetterlingsflieder kniehoch zurückgeschnitten. Dabei fiel einiges an Ästen an. Da unser Totholzhaufen schon auf stattliche Größe angewachsen ist, musste eine andere Lösung für die Entsorgung der Äste her. Verbrennen ist nicht unbedingt klimafreundlich, also … haben wir die Äste als Umrandung für unser Hochbeet eingesetzt. Das war in ca. 30 Minuten aufgebaut.

Gefüllt haben wir das Hochbeet mit den Grünabfällen, die beim Vorbereiten der Beete angefallen sind. Unten liegt grobes Material, um für die Drainage zu sorgen. Man hätte als erste Lage auch Kaninchenzaun einziehen können, um das Hochbeet vor Wühlmäusen zu schützen. Da wir aber gerade keinen zur Hand hatten, haben wir die erste Schicht einfach direkt auf die Erde gesetzt. Ich hoffe, wir werden es nicht bereuen. Die nächste Schicht besteht aus feinerem oder schon halb kompostiertem Material. Die oberste Schicht besteht aus fertigem Kompost. Diese haben wir abschließend mit Rasenschnitt gemulcht, damit das Beet die Feuchtigkeit länger hält.

Bepflanzt haben das Hochbeet noch vor den Eisheiligen mit zwei Hokkaido-Kürbis-Setzlingen. In den kalten Nächten konnte man das Hochbeet mit einer einfachen Folie gut abdecken und die Pflänzchen haben es gut überlebt. Sie sind jetzt schon deutlich weiter als ihre Geschwister auf einem einfachen, flachen Beet.

Jetzt sind wir gespannt, wie sich unser selbstgebautes Hochbeet bewährt.

Unsere Hygieneregeln

Hilf mit, Dich und alle anderen Teilnehmer:innen im Yogastudio Wiesloch zu schützen.

Gesundheit

Wenn Du dich angesteckt haben könntest oder grippeähnliche Krankheitssymptome hast, bleib bitte zuhause und verzichte auf eine Kursteilnahme.

Mund-Nasen-Schutz

Du brauchst einen Mund-Nasen-Schutz für den Eintritt und alle Bewegungen im Studio. Im Yogaraum auf Deinem Platz kannst Du den Mund-Nasen-Schutz absetzen. Wenn Du Dich im Raum bewegst oder den Raum verlässt, setze den Mund-Nasen-Schutz wieder auf. Wir können leider keinen Mund-Nasen-Schutz verteilen. Ohne Mund-Nasen-Schutz kannst Du das Studio nicht betreten.

Mindestabstand einhalten

Achte jederzeit auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu anderen. Händeschütteln, Umarmungen und ähnliches sind derzeit nicht erlaubt. Lege Deine Matte nur auf die gekennzeichneten Flächen im Übungsraum.

Eigene Matte und Hilfsmittel

Bringe möglichst Deine eigene Yogamatte mit. Falls Du keine eigene Matte hast, bring ein Handtuch zum Abdecken der Matte und des Sitzkissens mit. Derzeit können die Decken im Yogastudio nicht benutzt werden.

Wir lüften viel

Achte darauf, dass Deine Kleidung warm genug ist – wir werden sehr viel lüften und die Ventilatoren einsetzen.

Was wir sonst noch tun

Wir freuen uns auf Dich!

Privatstunden ab 2. Juni wieder im Studio

Ingo Diener
Ingo Diener, Studioleiter

Privatstunden sind ab 2. Juni 2020 wieder in unseren Räumen im Yogastudio Wiesloch möglich. Du kannst ab sofort wieder Termine vereinbaren.

Bevor Du ins Studio kommst, mache Dich bitte mit unseren Hygieneregeln vertraut.

Privatstunden und Beratung

Dieser Duft …

Duftende Wildrose
Eine ganz besondere Wildrose – gefüllt und unglaublich duftend

Diese Wildrose (Rosa pimpinellifolia ‚Latifolia‘) ist unglaublich: Sie verströmt ihren Duft im ganzen Garten. Man kann ihren Duft sogar aus mehreren Metern Entfernung noch wahrnehmen. Zudem ist sie gefüllt, was bei Wildrosen eher selten ist. Wie alle Wildrosen ist sie sehr anspruchslos. Sie gedeiht und blüht ohne Dünger und verträgt auch Trockenheit. Die letzten beiden Jahre, die bei uns sehr trocken waren, hat sie ganz ohne gießen problemlos überstanden. Sie braucht keinen Rückschnitt und wird nicht höher als ca. 1,50 Meter. Dadurch ist sie auch für kleinere Gärten gut geeignet.

Rosenzucker

In unserem Selbstversorgergarten ist diese Wildrosen nicht nur eine Zierde, sondern wir nutzen sie sogar. Wir haben aus den Blütenblättern dieser Duftrose schon leckeren Rosenzucker gemacht. Der schmeckt herrlich im Tee oder auf Desserts und konserviert den unvergleichlichen Rosenduft. Dazu haben wir einfach ein paar der Blüttenblätter in ein Schraubglas gefüllt, gut geschüttelt und verschlossen ein paar Tage ziehen lassen.

Auch die Früchte von Wildrosen – die Hagebutten – kann man nutzen und z. B. zu Gelee verarbeiten. Das war uns bisher allerdings zu mühsam …

Ein Fest für Insekten

Der Duft dieser Rose begeistert auch Insekten, ganz besonders Käfer. Die „vergraben“ sich manchmal stundenlang in einer Blüte und scheinen völlig benommen zu sein.